Kurzbio

Mächtig, sexy, ungemein schlau, und immer wieder von Melan-cholie durchtränkt. Wie der Wein, den das Zuger Quartett erklärtermassen liebt, ist ihre Musik über Jahre gereift. Bereits in den 90er – Jahren mischten Aldo, Schwerich, Marc und Philipp die Schweizer Musikszene mit ihren alten Bands auf. Damals kannte man sie als Psychobillys unter dem Namen Jimmy Bastard, oder als Punkband Die Cadizier. Nun heisst alles Humanoids

Seither konnte man sie im Vorprogramm von Bands wie Therapy?, Amplifier, Mother Tongue oder The Young Gods erleben. Mit Konzerten in renommierten Clubs wie der Roten Fabrik Zürich, dem Kammgarn Schaffhausen oder dem Treibhaus Luzern haben sie sich den Ruf erspielt, eine der besten und intensivsten Livebands der Schweiz zu sein. Das hat auch die Presse mitgekriegt: Das Deutsche Magazin «Visions» feierte ihre Musik, auf Radio SRF3, 3fach, Kanal K und anderen gabs Airplay und Rotation.

Musik

Video